NewsArchiv

Theaterstück 2019 "Düsse Kunstbanausen off Oh, düssse Künstler"

31.05.2019 08:58 von Wolfgang Kreischer

Der Vorverkauf hat begonnen!!!

 

Plattdeutsche Theatergruppe Kolping spielt:

Düsse Kunstbanausen off Oh, düssse Künstler



Wer träumt in seinem Leben nicht davon, einmal reich und berühmt zu sein.

So auch der kleine Malermeister Ernst Pinsel (Marcus Nagel), der sich allzu gerne für einen Picasso hält. Leider hat die Sache einen Haken. Kein Schwein interessiert sich für seine Kunstwerke.

Alle, sogar Johanna, seine Ehefrau (Sandra Hartweg), halten ihn für komplett durchgeknallt und seine Bilder für Wischiwaschi-Malerei! Geldknappheit ist mittlerweile bei Pinsels an der Tagesordnung und Gerichtsvollzieher Heino Kuckuck (Ulli Kissenkötter) geht bei ihnen ein und aus.

Ernsts Hoffnung, seine Bilder an die Geschwister Lilo (Nina Sommer) und Gernot Schnakenköter (Wolfgang Kreischer) verkaufen zu können, ist ein Schuss in den Ofen. Zwar würden die Galeristen die Bilder sofort übernehmen, aber nur für einen Apfel und ein Ei. Nee, so nicht, da hat der liebe Ernst schon seinen Stolz.  

Herbert (Klemens Rüter), sein bester Freund und Nachbar bringt ihn ungewollt auf eine glorreiche Idee. Wie seine berühmten Vorbilder Michel Angelo und Monet, die ja auch erst die große Kohle nach ihrem Tod gemacht haben, will Ernst sein eigenes Ableben inszenieren, um den Preis seiner Werke in die Höhe zu treiben. 

Der Plan scheint aufzugehen! Alle sind plötzlich scharf darauf, eines der Kunstgemälde zu ergattern!

Sogar Schnakenköters wittern das Geschäft ihres Lebens, bis die russische Salatöl und Wodkamillionärin Putina Moskowskaya aus heiterem Himmel auftaucht.

Wer ist bloß diese ominöse, aufgetakelte, alte Fregatte, die sich erdreistet, sämtliche Bilder von Ernst für viel Geld aufzukaufen? Gehört sie vielleicht zu dieser berüchtigten Verbrecherbande, die in wertvolle Kunstdiebstähle verwickelt ist?  

Dank Tratschtante Klothilde (Lisa Kersting), die sich auf alles einen Reim macht und diesen auch gerne überall kundtut, läuft die so gut angefangene Geschichte allmählich aus dem Ruder!

 

Ob Ernst wohl ungeschoren aus der Sache herauskommt?

Weitere Darsteller: Rita Liedtke & Chris Domnik



Vorstellungstermine:

Samtag 26.10.2019 19.00 Uhr Vorstellung Premiere

Sonntag 27.10.2019 14.00 Uhr Vorstellung mit Kaffee und Kuchen

Samstag 02.11.2019 19.00 Uhr Vorstellung

Sonntag 03.11.2019 15.00 Uhr Vorstellung

Freitag 15.11.2019 19.00 Uhr Vorstellung

Sonntag 17.11.2019 15.00 Uhr Vorstellung



Veranstaltungsort: Kolpinghaus Dülmen, Münsterstraße 61, 48249 Dülmen

Eintrittspreis: 7,oo Euro (ohne Kaffee und Kuchen)



Vorverkauf:

Alte Sparkasse“ Infothek - Münsterstraße 29, 48249 Dülmen,

Tel.:02594 12-400 Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 09:00 - 12:00 Uhr,

Di. 14:00 - 16:00 Uhr,

Mo. + Do. 14:00 - 18:00 Uhr



Kontakt über:

Wolfgang Kreischer

Am Luchtkamp 7 48249 Dülmen Tel: 02594 - 840 944 1

Mail: wolfgangausduelmen@gmx.de

Zurück