KolpingNews

17.06.2016 15:58 von Karin Griese

Kolping App

Die Kolping App ist da

Weiterlesen …

Kolpingfamilie Dülmen > Startseite

Nächste Termine

03.12.2022 Kolpinggedenktag

Weihnachtsmarkt

Die Kolpingsfamilie Dülmen backt an den 4 Adventswochenenden von Freitag bis Sonntag jeweils von 11 - 19 Uhr ihre berühmten Reibekuchen. Der Reibekuchenwagen steht diesmal auf dem Kirchplatz der Viktorkirche.

Schuh tut gut

Sammelaktion 2022723 der Kolpingsfamilien auch in Dülmen

Zum diesjährigen Kolpinggedenktag im Dezember findet die siebte bundesweite Schuhsammelaktion zugunsten der Kolping International Foundation statt. Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre beteiligt sich die Kolpingsfamilie Dülmen an der Sammelaktion "Mein Schuh tut gut!". Bundesweit wurden in den letzten sechs Jahren schon über 1,2 Millionen Paar Schuhe gesammelt.

Fast jeder von uns hat zu Hause  Schuhe, die nicht mehr getragen werden, aber noch in einem guten Zustand sind. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, diese Schuhe zu spenden und damit etwas Gutes zu tun. Die Kolpingsfamilie Dülmen sammelt gebrauchte, gut erhaltene Schuhe im Hof des Kolpinghauses zu folgenden Terminen:

Samstag, 03.12.2022 von 9 - 12 Uhr

Samstag, 07.01.2023 von 9 - 12 Uhr

Thron 2022

Der neue Thron der Kolpingsfamilie Dülmen:

König Christian Kautz mit seiner Königin Silke Brambrink, Ehrenpaar Markus Brambrink und Heike Kautz, Mundschenkpaar Jörg und Sandra Czipull.

Wir helfen!

Liebe Kolpingschwester, lieber Kolpingbruder!

Du möchtest Dich gegen das Corona - Virus impfen lassen und brauchst aber Hilfe?

Zwei spezielle Ansprechpartner stehen zur Verfügung.

Reimund Menninghaus: Telefon 01629710914

Ria Dennig: Telefon 02594/2102

PS: Du möchtest auch Impf - Pate sein? Ruf uns an!

Der Vorstand der Kolpingsfamilie Dülmen.

 

Kreuzigungsgruppe

Die von 1748 stammende Kreuzigungsgruppe, deren Kopie am Kolpinghaus steht, hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich und wurde jetzt frisch renoviert. Die Kolpingfamilie Dülmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, nach 1975 die notwendige Reinigung, Ergänzung, Festigung und Renovierung der Kreuzigungsgruppe zusammen mit der Fachfirma Dirks aus Billerbeck passend zum bevorstehenden Schützenfest durchzuführen. Dabei geht es darum, die Figuren nach den Zerstörungen und dem Vandalismus aus den vergangenen Jahren wieder zu vervollständigen und auch eine generelle Reinigung vorzunehmen. Durch Initiative des Apothekers Franz Hermanns wurde die Gruppe im Jahre 1956 am Kolpinghaus platziert, nachdem sie viele Jahre an verschiedenen Standorten "untergebracht" worden war. Das "barocke Original" der Gruppe steht seit 1978 in der Viktorkirche, um es vor Witterungseinflüssen zu schützen. Dabei stellte sich herraus, dass es sich um Figuren von Maria und Johannes um Originale handelt, während Christus am Kreuz eine Kopie aus dem 19. Jahrhundert ist. " Typisch für die Darstellungsweise de Barock sind in der Kreuzigungsgruppe die pathetisch emporblickenden Figuren der Maria und des Johannes, die durch ihre Körperhaltung die dramatische Bewegtheit, die sich schon in der Behandlung der Kleider äußert, unterstützen." ( Zitat von Ursula Schumacher-Haardt aus dem Dülmener Lesebuch 4 "Sakrale Denkmäler in Dülmen" , aus dem Verlag G. Wiesel, Dülmen ). Die Figurengruppe stand ursprünglich auf dem Kirchhof St. Viktor. Von diesem Platz musste sie allerdings 1809 weichen, als man den Kirchhof als Begräbnisstätte schloss. Danach fand sie Platz auf dem neu angelegten Emmerick-Friedhof an der Lüdinghauser Str., wo sie bis zur Errichtung der Heilig-Kreuz- Kirche (1936-1938) am Hauptweg des Friedhofs stand. 1939 wurde sie wiederum versetzt an die nördliche Aussenwand der Hl. Kreuz-Kirche. Doch auch das sollte noch nicht der endgültige Standort bleiben. Der Apotheker Franz Hermanns schlug die Umsetzubg der Gruppe zum Kolpinghausplatz vor, als Ersatz für das 1945 zerstörte und verloren gegangene "Weiße Kreuz". Seit dieser Zeit fühlen sich immer wieder Verantwortliche der Kolpingfamilie Dülmen für diese Figurengruppe verantwortlich, wie Informationen aus dem Stadtarchiv zeigen. Das Bild zeigt die frisch renovierte Kreuzigungsgruppe am Kolpinghausplatz.

Wilfried Erckens

Willkommen bei der Kolpingfamilie Dülmen

Guten Tag zusammen,

ab heute gibt es die Internetseite der Kolpingsfamilie Dülmen neu.

Wir, die Verantwortlichen, werden versuchen, möglichst alle aktuellen Informationen und Termine hier darzustellen. Gleichzeitig möchten wir auch den Blick auf das Vergangene richten und in Wort und Bild darüber berichten.

Allerdings haben wir bei der Erstellung auch die Erfahrung gemacht, dass es noch einige Zeit braucht, bis wir da sind, wo wir hinkommen wollen und auch die Erwartungen an uns erfüllen können.

Deshalb bitten wir um Verständnis und auch ein wenig Geduld, denn wir versuchen, alles in unserer verfügbaren Freizeit zu erstellen, zu gestalten und zu veröffentlichen.  

Weiterlesen …